DIE PANNE


Kurzfilm, 2010

10 MInuten, SW

 

Buch und Regie: Nadine Heinze und Marc Dietschreit

Produktion: Mustermann Produktion

 

 

Der Kurzfilm "Die Panne" beschäftigt sich mit den Begriffen Wahrheit und subjektiver Realität anhand einer einfachen Zeitungsmeldung. 

 

Die Protagonisten des Films sowie auch der Zeitungsmeldung sind ein Ehepaar aus dem Ruhrgebiet.  Der scheinbar dokumentarische Ansatz der filmischen Erzählweise steht in direktem Kontrast zu dem subjektiv Erlebten der Protagonisten. Doch das Bild ihrer "persönlichen Katastrophe" wandelt sich, eine Zeugin kommt zu Wort, die Manipulation der Zeitungsmeldung ist offensichtlich.

Die Wahrheit liegt dabei stets zwischen den Zeilen, doch der aufmerksame Betrachter merkt, manipuliert wird immer.

 

 

Festivals:

"Kurzschluss 2010", Duisburg

Gewinner des Publikumspreises