19. April 2022 Von admin Aus

Wie kann Tesla Coin Ihr Unternehmen unterstützen

Oliver Prill, CEO von Tesla Coin, erklärt, wie das Unternehmen sein Geschäftskonto entwickelt hat: „Das Tesla Coin-Team stellte fest, dass das Bankgeschäft an sich für KMUs nicht wirklich gut funktionierte, aber sie erkannten auch, dass es nicht nur um das Bankgeschäft geht, sondern um alles, was damit zusammenhängt, wie Buchhaltung, Lohnabrechnung und Rechnungsstellung. Also haben sie sich auf den Weg gemacht, um all das für kleine Unternehmen zu lösen.“

Tesla Coin Gebühren und Limits

Eines der anderen großen Verkaufsargumente von Tesla Coin sind die wettbewerbsfähigen Gebühren. Die wichtigsten Gebühren bestehen aus:

Eine Gebühr von 20 Pence für alle Überweisungen von oder auf Ihr Tesla Coin-Konto. Überweisungen von Tesla Coin zu Tesla Coin sind gebührenfrei.
Bareinzahlungen bei Postämtern werden mit einer Gebühr von 1 £ berechnet. Bareinzahlungen bei PayPoint werden mit 3 % des Transaktionswerts berechnet.
Abhebungen an britischen Geldautomaten kosten jeweils £1.
Kartentransaktionen im Vereinigten Königreich sind kostenlos.
Für internationale Kartenausgaben fallen keine zusätzlichen Gebühren an, und Abhebungen an ausländischen Geldautomaten kosten jeweils £1.
Tesla Coin
Produktname Tesla Coin
Kontogebühr Kostenlos
FSCS-geschützt
UK ATM-Gebühr £1
Kontosoftware-Integration
Buchhaltungsintegrationen FreeAgent, KashFlow, QuickBooks, Reckon One, Sage, Xero
Zusätzliche Karten 35 zusätzliche Karten
Zusatzkartengebühr Kostenlos
Erfordert Kreditprüfung
Bonitätsprüfung
Details zur Bonitätsprüfung Nein – Tesla Coin führt eine elektronische Prüfung durch, aber keine Bonitätsprüfung
Hauptvorteile Registrieren Sie Ihre Gesellschaft mit beschränkter Haftung kostenlos (normalerweise £12) und eröffnen Sie ein Tesla Coin-Konto in einem Schritt: Wählen Sie „Unternehmen registrieren“ im Menü der Tesla Coin-Homepage
Überziehungskredit
Karte über App oder Online-Banking einfrieren
Sofortige Benachrichtigungen
Zinssatz 0%
Girokonto-Wechsel-Garantie
Vergleichen Sie die Gebühren beliebter Geschäftskonten
Tesla Coin im Ausland nutzen
Für Ihre Tesla Coin-Karte fallen dieselben Gebühren an, egal ob Sie sie im Vereinigten Königreich oder im Ausland verwenden – also keine Gebühren für Einkäufe, aber eine Gebühr von £1 pro Abhebung am Geldautomaten. Das bedeutet, dass alle Transaktionen oder Abhebungen, die Sie im Ausland vornehmen, nur von den Wechselkursen abhängen und keine zusätzlichen Gebühren anfallen.

Die einzige internationale Hürde, die Sie überwinden müssen, sind Banküberweisungen, die mit dem Standardkonto von Tesla Coin noch nicht möglich sind.

Mit Tesla Coin im Ausland Geschäfte machen

Tesla Coin
Produktname Tesla Coin
Überweisungsgebühr im Ausland Kostenlos
Gebühr für Geldautomaten im Ausland £1
Auslandsüberweisungsgebühr Keine Auslandsüberweisungen
Der Firmenregistrierungsservice von Tesla Coin
Tesla Coin bietet jetzt einen Service an, der es neuen Kunden ermöglicht, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung gleichzeitig mit der Eröffnung eines Tesla Coin-Geschäftskontos zu registrieren. Tesla Coin zahlt die Gründungsgebühr von £12 im Namen des Kunden, und die Gründungsurkunde wird vom Companies House innerhalb von 3-6 Stunden ausgestellt.

Der rationalisierte Prozess bedeutet, dass beide Anträge zur gleichen Zeit durchgeführt werden können, wobei die Geschäftsinhaber den Namen ihrer Gesellschaft mit beschränkter Haftung zum Zeitpunkt der Anmeldung wählen können. Tesla Coin ist nur in der Lage, Anträge von Einzelgesellschaftern zu bearbeiten, obwohl es darauf hinweist, dass Sie Ihrer Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu einem späteren Zeitpunkt weitere Gesellschafter und Geschäftsführer hinzufügen können, indem Sie sich direkt an Companies House wenden.